Facebook Werbeanzeige erstellen – so geht es richtig

Facebook hat in letzter Zeit die Aufforderung, Beiträge doch unbedingt zu bewerben weil sie ja so viel erfolgreicher sind als die vorangegangenen, an allen Stellen im Netzwerk verstärkt eingebaut. Das mag zwar manchmal stimmen, das Bewerben der Beiträge über diese “Beitrag jetzt bewerben” Shortlinks bringt aber vor allem Facebook Geld, dem Auftraggeber Likes von den falschen Zielgruppen.

Facebook Button Lokales Unternehmen hervorheben direkt von der Fanpage

 

Warum bekomme ich massenhaft Likes aus dem Ausland?

Facebook möchte, dass Sie möglichst einfach und rasch Ihre Facebook Seite, Beiträge und Events bewerben können, und hat dafür einen abgespeckte Version des Werbeanzeigenmanagers erstellt. Diesen erreicht man immer, wenn man “Beitrag jetzt bewerben” oder “Seite hervorheben” klickt.

Diese abgespeckte Version birgt aber ein Problem, auf dass bei meinen Kunden immer öfter auftaucht und noch weitgehend unbekannt ist. Regionale Unternehmen aus Österreich möchten Ihre Zielgruppe im Umkreis erreichen und verwenden immer wieder diese Option, um ihre Inhalte und Seiten zu bewerben und bekommen viele Likes von ausländischen, meist arabischen Profilen. Und das, obwohl beim definieren der Zielgruppe z.B. „Deutsch“ als Sprache oder der Sitz des Unternehmens als „Standort“ eingestellt worden ist, aus dessen Umkreis die neuen Fans kommen sollten. Weitere Zielgruppeneingrenzungen wie „Ausbildung“ oder „Arbeitgeber in einer bestimmten Branche“ ändern nichts an dem Problem.

Likes aus dem arabischen Raum für meine Facebook Werbeanzeige nein danke

Likes von solchen Usern sind zwar nett aber völlig wertlos für das eingesetzte Ziel, z.B. Facebook Nutzer aus dem Umkreis eines lokalen Unternehmens aus Österreich zu erreichen.  Sie stammen von User Profilen, die in der vergangenen Zeit immer weider durch ein starkes Like Verhalten aufgefallen sind. Oft verstecken sich dahinter sogenannte Like Farmen oder auch Klick Farmen genannt, eine Praktik, die sich aus dem asiatischen Raum weltweit verbreitet hat. Die Werbung mit dem Ziel z.B. bevorzugt Likes zu erhalten, wird vom Facebook Werbe Algorythmus daher verstärkt an solche Profile ausgespielt.

Facebook Button Lokales Unternehmen hervorheben direkt von der Fanpage Mnue

Wählt man also den kurzen Weg über den Button “Hervorheben” selektiert seine Zielgruppe nach Demographie und Interessen, und wird dann trotzdem ganz leicht Opfer dieses Algorythmus. Wie schafft man es, diese Likes zu verhindern?

Werbeanzeigen immer über den Werbeanzeigenmanager starten

Der Werbeanzeigenmanager ist direkt über https://www.facebook.com/ads/manage/ oder über die linke Navigationsleiste der Facebook Startseite zu erreichen. Hat man noch keine Werbung geschalten, versteckt sich dieser Button zu Beginn ganz weit unten und man muss auf “mehr anzeigen…” klicken um ihn zu erreichen. Danach reiht ihn Facebook weiter oben bei den öfter verwendeten Links wie Seiten und Gruppen ein.

Startet man mit dem Facebook Ad Guide dann eine Werbeanzeige und gelangt dann zum Punkt Zielgruppe, dort sollte man bei Standorte immer “Personen, die an diesem Ort Leben anhaken”, bekommt man trotzdem Likes aus dem arabisch – asiatischem Raum hilft nur noch der Punkt “Personen ausschließen”. Dort geben Sie “Expats” ein und können entweder Alle, oder User aus bestimmten Ländern ausschließen. “Expats” sind Menschen, die im Ausland Leben. Die Mitarbeiter von Klick Farmen geben meist an im deutschen Raum zu wohnen, halten sich aber im Ausland auf. Das erkennt Facebook anhand der IP Adressen und filtert ausländische Profile wenn Sie diese Option aktiviert haben. Dann sollte Schluss sein mit den Fake Likes!

Facebook Werbeanzeigen Manager detailiertes targeting Expats ausschliessen

Noch ein Tipp zum Schluss: Sie können Ihre definierte Zielgruppe speichern und für eine andere Kampagne wieder verwenden oder mit ein paar Klicks ändern und neu abspeichern, das spart Zeit und Nerven. Das kann man entweder während dem erstellen einer Kamapagne bei der Zielgruppendefinition oder im Werbeanzeigenmanager link oben im Burger Menür zu finden unter “Alle Tools” > Zielgruppen >Zielgruppe erstellen > Gespeicherte Zielgruppe.

Wenn Sie Hilfe oder weitere Infos zu Facebook Werbeanzeigen haben, schreiben Sie mir. Machen Sie bei mir den Gratis Zielgruppen Check und finden Sie in Kürze Ihre Zielgruppe auf Facebook oder Instagram.

 

 

Menü